We’ve noticed you might be viewing our website from a different location. Visit your regional site for more relevant information and pricing.

Wir geben dir Rückhalt

Versicherung

Wenn es um medizinische Versorgung geht, ist es immer gut sich vorab über Begrifflichkeiten und Abläufe zu informieren. Und nicht erst, wenn es zu einem Problem kommt. 

Wir haben dir ein paar Vokabeln  medizinisches Kauderwelsch zusammengestellt, zusammen mit allen Informationen, die du zum Thema Versicherung benötigst. 

Lies dir alles mal in Ruhe durch, damit du über deine Optionen Bescheid weißt.

Der letzte Punkt auf dieser Seite ist unsere Reiserücktrittsversicherung, die du dort auch abschließen kannst. Auch findest du dort die Gründe, warum du diese auf gar keinen Fall auf deiner ToDo-Liste vergessen solltest.

Vokabular

'Workers Compensation'

Während du den dir erteilten Pflichten im Camp nachgehst, bist du über diese spezielle Art von Krankenversicherung abgedeckt. Für den Fall, dass du dich verletzt während du deine Arbeit ausführst, oder die Verletzung damit in Zusammenhang steht, musst du dir also um Selbstbeteiligung und Zahlungen keine Sorgen machen. Dein Camp kümmert sich dann darum. Die Versicherung, die wir dir zur Verfügung stellen ist für alle Vorkommnisse gedacht, die nicht mit deiner Arbeit in Zusammenhang stehen. Wenn also etwas an deinen freien Tagen oder Abenden passiert, oder während du auf Reisen bist. Bitte sprich deinen Camp Director an, wenn du Fragen hierzu hast. 

'Co-payment / Deductible / Excess'

Bei diesen Begriffen geht es um die Summe, welche du bezahlen musst, bevor du dich in ärztliche Betreuung begibst und es sich nicht um einen medizinischen Notfall handelt. In der Regel sind dies $100, oder $50, wenn du ein Upgrade für deine Versicherung gebucht hast.

'Emergency Room'

Hier gehte es um die Notaufnahme. Wenn es also um eine ernste Verletzung oder Krankheit geht, welche unmittelbare medizinische Betreuung fordert - etwas wofür du in der Regel einen Krankenwagen rufen würdest. In diesem Fall wirst du kein co-payment/deductible zahlen müssen. Allerdings wirst du eine gepfefferte Rechnung erhalten, für den Fall, dass es sich nicht um einen Notfall handelt - ungefähr $350.

'Direct Billing'

Direct Billing bedeutet, dass die Kosten deiner Behandlung deinem Versicherungsgeber direkt in Rechnung gestellt werden, nachdem du das co-payment/deductible bezahlt hast. Du wirst weder eine Rechnung sehen, noch zahlen müssen.

Denk daran, du bist über AETNA versichert. Deshalb solltest du nur in eine Klinik oder Krankenhaus gehen, welches Partner deines Versicherers ist. Falls dies nicht zutriff, wirst du für die Kosten aufkommen müssen.

'Urgent Care'

Urgent care ist mit einer ambulanten Klinik oder einem Besuch bei deinem Hausarzt zu vergleichen. Hier wirst du dein co-payment/deductible zahlen müssen. Nutze die Suchfunktion auf der eSecutive Website, um einen Arzt oder eine Urgent Care Einrichtung in deiner Nähe zu finden.

Versicherung aktivieren

Bevor du in die USA reist, musst du deine Versicherung auf jeden Fall aktivieren. 

Amerika ist bermühmt-berüchtigt für seine horrenden Kosten für medizinische Versorgung. Sich zu verletzen oder eine Krankheit kann enorme Kosten verursachen. Um sicher zu gehen, dass dir das nicht passiert, ist deine Krankenversicherung (bis zu 90 Tage) in den Camp Leaders Programmleistungen inkludiert. 

Bitte stelle sicher, dass du deine Versicherung aktivierst und dabei genau den Anweisungen in der "insurance section" in deinem Profil folgst. 

  • Alle Details zu deinen Versicherungsbedingungen, Abdeckung und Upgrades findest du in deinem eSecutive Account.
  • Drucke deine "insurance ID card" und trage sie immer bei dir, während du in den USA bist.
  • Für den Fall, dass du einen Doktor sehen musst, halte immer $100 Bargeld (oder deine Kreditkarte) bereit.
  • Rufe deinen Versicherer an, bevor du einen Artz aufsuchst (oder direkt danach, wenn es sich um einen medizinischen Notfall handelt).
  • Suche den E.R. nur in einem echten Notfall auf, sonst musst du $350 zahlen. 

Vorerkrankungen

Bitte sei dir bewusst, dass eine Erkrankung wegen der du bereits zuvor behandelt wurdest bzw. wofür du innerhalb der letzen 6 Monate regelmäßig Medikamente eingenommen hast, nicht abgedeckt ist. 

Kontaktiere uns, wenn du dir nicht sicher bist, ob dies auf dich zutrifft. Wir können alles gemeinsam mit dir durchgehen und herausfinden welche Abdeckung du benötigst.

Flugänderungen/Verlängerung

Solltest du deinen Flugplan ändern und dich entscheiden länger in den USA zu bleiben, dann ist das wunderbar. Aber vergiss bitte nicht, dass du deine Versicherung verlängern musst. 

Die Verlängerung kannst du ganz einfach über deinen Camp Leaders Account buchen.

Unsere inkludierte Versicherung gilt für die 90 Tage, die du in den USA bist. Solltest du planen nach Ablauf der 90 Tage weiter durch Amerika zu reisen, ist das kein Problem. Du kannst deine Versicherung problemlos verlängern und zahlst pro Tag, den du länger in den USA bist. Die Verlängerung kostet $1.80 pro Tag und kann hier gebucht werden: eSecutive

Reiserücktrittsversicherung

Sinnvoll bei einem hohen Reisepreis

Der Abschluss einer RRV ist besonders bei hohen Reisepreisen sinnvoll, z.B. bei einem teuren Flug in ein Land wie die USA oder bei der Buchung eines Programms und anfallende Visakosten. Auch bei weit im Voraus gebuchten Reisen ist dieser Schutz ratsam, da die Wahrscheinlichkeit dann höher ist, dass etwas passieren kann. Mit Hilfe unseres Tarifrechners, kannst du genau kalkulieren, was dich der Abschluss einer Versicherung kosten würde. Die Versicherungskosten richten sich nämlich nach der Höhe des Reisepreises. Auch die Kosten bis zu 100,00 Euro für dein Visum kannst du geltend machen. Hier findest du nähere Infos zu den Versicherungsbedingungen

Starker Partner: Würzburger Versicherungs-AG

Die Würzburger Versicherungs-AG hat sich bereits 1989 mit maßgeschneiderten, innovativen Versicherungslösungen, auch im Bereich der Reiseversicherungen, einen Namen als Spezialversicherer gemacht. Mit der Versicherungsmarke TravelSecure® bietet sie seit nun über 20 Jahren Reiseversicherungen online an. Wir sind froh, dass wir einen solchen erfahrenen Partner an unserer Seite haben - genauso wie einige hundertausend Kunden und zahlreiche Partner, die jährlich auf den Reiseversicherungsschutz der TravelSecure® setzen.

Du hast die Wahl: Topschutz oder Grundtarif?

Topschutz: Dieser Tarif beinhaltet sowohl Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung. Reiserücktritt bezieht sich auf Stornierungen vor dem Reisebeginn, während Reiseabbruch auch auf Mehrkosten versichert, die durch eine verfrühte Abreise entstehen. Grundschutz: Dieser Tarif beinhaltet nur eine Reiserücktrittsversicherung. Du bist vor dem Antritt deiner Reise im Falle eines Rücktritts bestens versichert. Beide Versionen sind 2018 Testsieger der Stiftung Warentest!

Deine Vorteile

Mit einer Work and Traveller Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung bist du vor und nach Reisebeginn bestens abgesichert. Je nach Risikobereitschaft kannst du ein Angebot mit oder ohne Selbstbehalt wählen. Berechnungsgrundlage ist der Reisepreis pro Person. Wir empfehlen eindeutig mit Selbstbehalt zu wählen.

  • Perfekt abgesichert: 100% Erstattung der anfallenden Stornierungskosten bei Erkrankung, schwerem Unfall, Todesfall in der Familie, Verlust des Arbeitsplatzes, Schwangerschaft, Schaden am Eigentum und vieles mehr.
  • Testsieger: Im Vergleich von 138 Reiserücktritts- und Abbruchversicherungen belegten sowohl der Topschutz als auch der Basistarif im Jahr 2018 den ersten Platz bei Stiftung Warentest - Finanztest (Ausgabe 03/2018).
  • Mit oder ohne Selbstbehalt: Wähle selbst, ob du die Rücktrittsversicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung abschließen möchtest.
  • Unser Tipp: Abschluss einer Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung Tarifrechner: RRV & Reiseabbruch

Tarifrechner: RRV & Reiseabbruch

Mit unserem Tarifrechner für deine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung kannst du dir einen Überblick verschaffen und bequem deine passende Versicherung buchen.

Wichtig: Die Reiserücktrittsversicherung musst du spätestens 30 Tage vor Reisebeginn oder am Buchungstag bzw. Folgetag abgeschlossen haben.

Unser Tipp: Den genauen Zeitraum den du erst nach erfolgreicher Platzierung in einem Sommercamp kennst, kannst du später bei der Versicherung nachreichen und unbedingt dann noch genau an deinen Flugplan anpassen. Es macht Sinn, erst den Programmpreis und die Visakosten zu versichern und den Flug im Nachgang mit einer zweiten Reiserücktrittsversicherung abzusichern, wenn dir dein genaues Startdatum vorliegt.

Know that you're covered with Camp Leaders.