Willkommen zurück.

Zurück ins Camp

Zurück ins Camp zu gehen bedeutet nicht nur ein weiteres episches Jahr, sondern unserer Meinung nach, ist es der beste Sommerjob der USA.

Du sparst bei der Programmgebühr, kannst mehr verdienen und bekommst gleichzeitig die gleiche Unterstützung von unserem engagierten Team.

Geh mit uns zurück ins Camp.

Lass uns wissen, in welcher Rolle du ins Camp zurück gehst und wir erledigen den Rest...

Returnee

KEINE Gebühr vor Aufnahme ins Programm!**

€350*

Early-Bird Rabatt*, sonst €400
  • Verhandele dein Gehalt direkt mit dem Camp
  • Kehre in das Camp zurück, in dem du zuvor schon gearbeitet hast
  • Schneller Bewerbungsprozess
  • Unterkunft im Summercamp
  • Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • DS-2019 Dokument
  • SEVIS Gebühr (übernehmen wir für dich)
  • Unfall- und Krankenversicherung für bis zu 90 Tage
  • Unterstützung bei der Beantragung des J-1 Visums
  • 24-Stunden Notfall-Telefon
  • Reisemöglichkeit im Anschluss (bis zu 30 Tage)
  • Teilnahmezertifikat
  • Wir helfen dir, auch wenn du neu bei uns bist!

Sichere dir den Early-Bird-Rabatt Wenn du dich als Returnee frühzeitig bewirbst kannst du Geld sparen! 50 € Rabatt bekommen alle Teilnehmer, deren Camp sie vor dem 31.12. bestätigt - 'confirmed'.

Zurück in dein altes Summercamp Wenn du bereits in einem der vergangenen Jahre mit einem J-1 Visum als Camp Counselor in den USA gearbeitet hast und vom Summercamp einfach nicht genug kriegen kannst, dann melde dich bei uns als Returnee an, um im nächsten Sommer in dein altes Camp zurückkehren zu können!

Zurück ins Camp, aber neu bei Camp Leaders? Auch in diesem Fall kannst du dich als Returnee bei uns anmelden und wir kümmern uns um alles weitere.

Tipp: Rechtzeitig anmelden! Jedes Jahr bekommen wir mehr Anmeldungen als Visa verfügbar sind. Aus diesem Grund raten wir dazu dich frühzeitig zu bewerben. Denn je früher du dich anmeldest, desto besser sind deine Chancen auf ein J1-Visum!

**Anmeldungen sind abhängig von der Verfügbarkeit bis maximal 15.04.2019 möglich.

Nicht im Preis enthalten

Diese weiteren Kosten sind nicht im Preis enthalten. Wir gehen offen und transparent mit den Kosten um, sodass du über alles Bescheid weist. Keine Überraschungen.

  • Hin- und Rückflug - ca. 800 EUR
  • Beantragungsgebühr J-1 Visum - 160 USD zahlbar an US-Botschaft
  • Fahrt zum US-Konsulat
  • Polizeiliches Führungszeugnis - ca. 15 EUR

Direct Placements

KEINE Gebühr vor Aufnahme ins Programm!**

€450*

Early-Bird Rabatt*, sonst €500
  • DS-2019 Dokument
  • SEVIS Gebühr (übernehmen wir für dich)
  • Unfall- und Krankenversicherung für bis zu 90 Tage
  • Unterstützung bei der Beantragung des J-1 Visums
  • Ausführliche Vorbereitungs-Veranstaltung vor deiner Abreise
  • 24-Stunden Notfall-Telefon
  • Reisemöglichkeit im Anschluss (bis zu 30 Tage)
  • Teilnahmezertifikat

Sichere dir den Early-Bird-Rabatt Wenn du dich als Direct Placement frühzeitig bewirbst kannst du Geld sparen - dann bleibt mehr fürs Reisen! 50 € Rabatt bekommen alle Teilnehmer, deren National Skype Interview vor dem 31.12. stattfindet.

Tipp: Rechtzeitig anmelden! Jedes Jahr bekommen wir mehr Anmeldungen als Visa verfügbar sind. Aus diesem Grund raten wir dazu dich frühzeitig zu bewerben. Denn je früher du dich anmeldest, desto besser sind deine Chancen auf ein J1-Visum!

**Anmeldungen sind abhängig von der Verfügbarkeit bis maximal 15.04.2019 möglich. Für Teilnehmer, die ihr National Team Skype Interview nach dem 15.03.2019 haben, entsteht eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 50 €.

Nicht im Preis enthalten

Diese weiteren Kosten sind nicht im Preis enthalten. Wir gehen offen und transparent mit den Kosten um, sodass du über alles Bescheid weist. Keine Überraschungen.

  • Hin- und Rückflug - ca. 800 EUR
  • Beantragungsgebühr J-1 Visum - 160 USD zahlbar an US-Botschaft
  • Fahrt zum US-Konsulat und Vorbereitungs-Seminar - 20-80 EUR
  • Polizeiliches Führungszeugnis - ca. 15 EUR

Bereit loszulegen?

Schritt 1 - Login

Willkommen zurück.

Melde dich mit deinem bereits bestehenden Camp Leaders Account (vom letzten Jahr) an, alle Infos vom letzten Jahr werden übernommen oder registriere dich neu, sofern du noch keinen Account angelegt hast. Eine Returnee-Anmeldung bei Camp Leaders ist auch dann möglich, wenn du in den Vorjahren mit einer anderen Organisation ins Camp gegangen bist.

Schritt 2 - Vervollständige dein Profil

Vervollständige dein Profil, überprüfe alle Angaben und ergänze Neues bevor wir mit alles Weitere in die Wege leiten können.

Zudem benötigen wir von dir ein neues polizeiliches Führungszeugnis und eine Referenz (z.B. vom Arbeitgeber, deinem Sportverein oder deinem Lehrer).

Schritt 3 - Camp Contract

Kontaktiere dein Summercamp, verhandele dein Gehalt direkt mit dem Camp und bitte den Camp-Direktor darum, dir einen neuen Camp Contract zuzuschicken.

Wir brauchen deinen Vertrag bevor wir mit dem Visaprozess für dich starten können.

Am besten sagst du deinem Camp-Direktor so schnell wie möglich bescheid, dass du zurück ins Camp gehen möchtest. Je früher du deinen Vertrag bekommst, desto besser.

Schritt 4 - Dein Visum

Sammel einen weiteren Stempel in deinem Reisepass.

Wir helfen dir, deine Visa-Papiere zu beantragen und kümmern uns darum, dass du dein DS-2019 Formular bekommst.

Du musst weiterhin persönlich zur Botschaft, obwohl du den Prozess schon einmal oder sogar mehrfach durchlaufen bist. Die Botschaft überlässt nichts dem Zufall und stellt die Visa nur persönlich aus.

Schritt 5 - Dein Flug

Als Returnee ins Camp zurückzugehen ist großartig, du kennst dich bereits aus und kannst dir schon früh deinen Flug buchen und so Geld sparen. Wahoo.

Bitte beachte, dass die Botschaft empfiehlt, mit der Buchung Fluges zu warten, bis du dein Visum offiziell bekommen hast und deinen Pass in den Händen hälst. Nur für den Fall.

Schritt 6 - Los geht's!

Du kehrst ins Camp zurück!

As you already know summer camp is the greatest place on Earth and we’re on hand to help with whatever you need, 24/7.

Wie du bereits weist, ist das Summercamp der beste Ort der Welt und wir stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung.

Go and have fun.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mich bei Camp Leaders bewerben, wenn ich vorher mit einer anderen Organisation ins Camp gegangen bin?

Jeder, der schon einmal als Camp Counselor gearbeitet hat kann sich bei uns bewerben - egal, ob du vielleicht vorher mit einer anderen Organisation ins Camp gegangen bist. Mit Camp Leaders kannst du ohne Probleme ins Camp zurückgehen und das beste Angebot nutzen.

Was kann ich erwarten, wenn ich ins Camp zurückgehe?

Weniger Kosten und höhere Löhne. Richtig, du zahlst weniger Programmgebühren für deinen Sommerjob und weil dein Camp keine Agenturgebühr bezahlt, kannst du dein Gehalt direkt mit deinem Summercamp in Amerika aushandeln!

Wie bekomme ich als Returnee mehr Gehalt?

Dein Camp bezahlt deine $35 SEVIS-Gebühr direkt an Camp Leaders. Das Camp bezahlt keine Placement oder Administrationsgebühr an Camp Leaders, was bedeutet, dass du genauso wie jeder amerikanische Counseor bezahlt werden solltest. Boom.

Wie schwierig ist die Returnee Bewerbung?

Wir wissen, wie viel du dafür gibst, um jedes Jahr ins Camp zurückzugehen und in Amerika zu arbeiten. Daher haben wir es uns zur Priorität gemacht, den Prozess so einfach wie möglich zu gestalten. Da du bereits deinen Job sicher hast, benötigen wir weniger Informationen von dir - die Bewerbung ist super schnell, einfach und stressfrei.

Was muss ich erledigen, damit ich mein Visum bekomme?

Wir helfen dir wo wir können und beantragen alle erforderlichen Unterlagen für dich. Als Returnee musst du allerdings immer noch einen persönlichen Termin bei der US-Botschaft wahrnehmen.

Wie kann ich als Returnee ins Summercamp zurückgehen?

Logge dich in dein Camp Leaders Profil ein. Kontaktiere dein Camp, vereinbare einen Job für den nächsten Sommer, verhandele dein Gehalt direkt mit dem Camp und lasse dir deinen Vertrag zuschicken. So einfach geht's.

Du zahlst weniger, verdienst mehr und bekommst dieselbe super Unterstützung unseres tollen Teams.